Umweltfeuerwehr

Um 19:00 Uhr wurde die Versammlung durch Michael Potrafke (Bereitschaftsführer der FB4) eröffnet.

Er begrüßte Ehrenmitglied Klaus Beikirsch, Kreisbrandmeister de Klein, Abschnittsleiter Meyer, Winkler und Voß, Vorsitzenden des Brand- und Katastrophenschutzausschuß Karl Heinz Hagerodt, Stellv. Leiter Fachbereich 22 des Landkreis Northeim Michael Peters, Leiter der Technischen Einsatzleitung Marco Wassmann, Ortsbrandmeister Northeim Jens Pinnecke, von der Pressegruppe Phil Heise, vom THW Einbeck Ortsbeauftragter und Stellvertreter/-in Kai Scheffler und Nina Zettel, THW Northeim Ortsbeauftragter Oliver Dell und Stellv. Zugführer Marcel Böker, vom ABC-Zug Hildesheim Phillipp Bartels und vom DRK Northeim/Göttingen Frank Beckmann und Kevin Gau.

Anschließend bat er die Versammlung um eine Schweigeminute für den Kameraden Just der FTZ- Northeim.

In 2019 Konnte der neue GW-DEKON an die FB4 durch die Landrätin übergeben werden. Ebenfalls wurde in 2019 die Ausschreibung für das neue KdoW für den Bereitschaftsführer abgeschlossen. Dies soll gemeinsam mit dem KdoW für den Abschnittsleiter Nord/Ost im Frühjahr 2020 in Dienst gestellt werden.

Erfreulicher Weise konnte die Arztgruppe 2019 einen neuen Defibrillator in Dienst stellen. Das neue Model ist speziell auf die Bedürfnisse der FB4 konfiguriert. Somit konnte der bisherige Defibrillator, welcher nicht mehr dem aktuellen Stand der Medizintechnik entsprach, ersetzt werden. Durch diese Anschaffung verfügt die Arztgruppe nun über eine zweite Möglichkeit der CO2 Messung. Dies ist essentiell wichtig um bei Großschadenslagen, wie z.B. dem Krankenhausbrand schneller und effektiver zu arbeiten.

Eine erfreuliche Nachricht von Seiten des Landkreises ist, dass der Doppelhaushalt 2020/21 genehmigt wurde und damit fast alle Beschaffungswünsche der FB4 erfüllt werden können.

Personelle Veränderungen innerhalb der FB4 gab es folgende:
  • Im 3. Zug hat Alexander Dembsky das Amt des Stellvertretenden Gruppenführer Messtechnik übernommen.
  • Außerdem ist Florian Donder neuer Gerätewart im 3.Zug.
  • Im 2.Zug stellte Axel Bode nach 15 Jahren das Amt des Gruppenführer Technik zur verfügung. Dieses Amt übernimmt Tobias Voß, dessen Stellvertreterin wird Sina Rusteberg.
  • Des Weiteren stellte Volker Hübchen das Amt des Leiter Tauchwesen zur Verfügung. Dieses Amt übernimmt Jörg Spoelstra.

Insgesamt wurden in 2019, 279 Dienstveranstaltungen durch die FB4 abgeleistet, welches eine Steigerung von rund 15 Veranstaltungen zum Vorjahr ist.

Einsätze waren es im Jahr 2019 57. Diese bestanden aus:
  • 30 für das NEF (Notarzteinsatzfahrzeug)
  • 5 Für die Taucher
  • 6 Messeinsätze
  • 5 Gefahrstoffeinsätze
  • 1 DEKON Einsatz
  • 1 Öleinsatz
  • 1 SoKFZ Kran
  • 3 Einsätze des 3. Zug MANV
  • 5 Hilfeleistungen.

Einen besonderen Einsatz leistet die Besatzung des Messleitfahrzeuges im Februar 2019. Auf dem Rückweg von einem Übungsdienst fanden sie eine auf der Straße liegende, stark blutende und nicht ansprechbare Person auf. Die Person wurde erstversorgt und die Einsatzstelle abgesichert. Die Kameradinnen und Kameraden haben dieser Person das Leben gerettet.

Zu besonderen Diensten zählen zum einen die Teilnahme des 3. Zugs an Übungen der Medizinischen Task Force des Bundes, Die Atemschutznotfallschulungen der Arztgruppe bei diversen Feuerwehren im Landkreis Northeim, der Besuch der Atemschutzstrecke des Instituts für Grubenrettungswesen in Clausthal-Zellerfeld durch den 2. Zug, den Besuch der Messe “BOOT” in Düsseldorf durch den 1.Zug um sich über ein neues Rettungsboot zu informieren und Truppmannschulung Gefährliche Stoffe.

Bereitschaftsführer Potrafke bedankte sich für die geleistete Arbeit und übergab das Wort an die Gäste mit dem Hashtag: #MEGAGEILETRUPPE

Ehrungen und Beförderungen Ehrungen:
  • Haupfeuerwehrmann Michael Reuter – 30 Jahre Mitgliedschaft
  • Brandmeister Stefan Junge – 30 Jahre Mitgliedschaft
  • Oberbrandmeister Thomas Satter – 35 Jahre Mitgliedschaft
Ehrungen für besondere Verdienste:
  • Alexander Dembsky – Ehrennadel des LFV Nds. Bronze
  • Axel Bode – Ehrennadel des LFV Nds, Silber
Beförderungen:
  • Kevin Bartetzko – Löschmeister
  • Lennart Lohrenz – Oberbrandmeister
  • Stefan Junge – Oberbrandmeister
Ernennung nach geforderter Ausbildung:
  • Maik Zimmermann – Feuerwehrtaucher Stufe 1
  • Jan Reum – Feuerwehrtaucher Stufe 1
  • Florian Gerhardy Feuerwehrtaucher Stufe 2

Um 20:30 Uhr konnte die Versammlung geschlossen. Anschließend wurde noch ein Imbiss gereicht.

Bild/Text: Phil Heise I Kreisfeuerwehr Northeim
Datenschutz | Impressum | © Umweltfeuerwehr 2020