Umweltfeuerwehr

Einsatz 1. Zug

19.12.2017 - 19.12.2017

2017-61

Person mit C2-Intoxikation im Bereich 'Am Sichenanger' an der Rhume. Einsatz konnte vor Aurücken abgebrochen werden.

Das NEF war ebenfalls auf Fahrt und hat seine Anfahrt abgebrochen.


11 Kameraden an Wache

Messeinsatz

04.12.2017 - 04.12.2017

2017-60

In einem Mehrfamilienhaus in Lindau war es zu einem Brand gekommen. Die Umweltfeuerwehr wurde nachgefordert, um die Bewohnbarkeit der Räume zu überprüfen.

Während der Einweisung in die Einsatzstelle teilte der Einsatzleiter der Umweltfeuerwehr dem Gesamteinsatzleiter mit, dass die Umweltfeuerwehr nur die Gefährdung für Einsatzkräfte abschätzt und grundsätzlich keine Freigabe von Wohneinheiten erteilt.

Zeitgleich ging ein Trupp unter PA in das Gebäude vor und führte an verschiedenen Stellen Messungen mit Mehrgasmessgeräten und Prüfröhrchen durch. Dabei wurde außer leicht erhöhten CO-Werte keine Schadstoffe gemessen. Dies wurde dem Gesamteinsatzleiter und der Polizei gemeldet. Anschließend erfolge eine kurze Begehung des Brandobjektes, bei der keine ungewöhnlichen Gerüche festgestellt werden konnten.

Abschließend wurde der Einsatz für die Umweltfeuerwehr in Absprache mit dem Gesamteinsatzleiter beendet.

6 Kameraden im Einsatz

Dekoneinsatz

04.12.2017 - 04.12.2017

2017-59

Der 3. Zug wurde mit dem Stichwort Einsatzhygiene nachgefordert. Nach Rücksprache durch den Fachberater Hygiene mit der Einsatzleitung wurde im Gerätehaus der Feuerwehr Moringen eine Dekonstelle klein aufgebaut.

Es wurden die Atemschutzgeräteträger ausgekleidet und die kontaminierten Einsatzanzüge wurden verpackt um sie der Reinigung zuzuführen. Desweiteren wurde durch den 3. Zug Ersatzkleidung für die Träger ausgegeben.

9 Kameraden im Einsatz
1 Kamerad an Wache

Messeinsatz

04.12.2017 - 04.12.2017

2017-58

In einem Imbiss ist es zu einer Explosion gekommen, wodurch ein Feuer ausgebrochen ist. Die darüber liegen Wohnungen waren durch Rauchgase beeinträtigt.

Der 2. Zug der Umweltfeuerwehr nahm mit dem X-AM 7000 Messungen in den Wohnungen vor.

Es konnten aber keine schafhaften Gase festgestellt werden.

5 Kameraden im Einsatz
1 Kamerad an Wache

Einsatz Arztgruppe

04.12.2017 - 04.12.2017

2017-57

Einsatz für das NEF zu einem Notarzteinsatz in Moringen mit den Einsatzstichworten: 'LNA/MANV 7'.

Einsatz des CO Messgerät bei 7 Verletzten sowie Transportbegleitung einer Verletzten mit einem Rettungswagen UMG Göttingen.
Darüber hinaus wurde der Leitende Notarzt unterstützt.

4 Kameraden im Einsatz

Einsatz Arztgruppe

03.12.2017 - 03.12.2017

2017-56

Das NEF der Umweltfeuerwehr wurde zu einem Notarzteinsatz nach Fredelsloh alarmiert.

3 Kameraden im Einsatz

Taucheinsatz, Person im Wasser (außerhalb LK)

29.11.2017 - 30.11.2017

2017-55

Einsatz für die Taucher zur Personnensuche auf der Weser im Bereich von Bodenfelde bis Bad Karlshafen. RTB und MZB beide im Wasser zur Suche.
ELW 3. Zug zur Protokollierung des Einsatzes und NEF zum Eigenschutz der FB 4 Kräfte waren ebenfalls alarmiert.
Die Suche wurde Ergebnislos abgebrochen.

13 Kameraden im Einsatz

Einsatz Arztgruppe

26.11.2017 - 26.11.2017

2017-54

Einsatz für das NEF im Bereich des Wieterturms.

2 Kameraden im Einsatz
2 Kameraden an Wache

Einsatz Arztgruppe

06.11.2017 - 06.11.2017

2017-53

Das NEF der Umweltfeuerwehr wurde zu einem Notarzteinsatz in Northeim alarmiert.

2 Kameraden im Einsatz
2 Kameraden an Wache

Einsatz Wärmebildkamera

04.11.2017 - 04.11.2017

2017-52

Die Umweltfeuerwehr wurde alamiert um die Ortsfeuerwehr Moringen bei einer Personensuche mit der Wärmebildkamera zu unterstützen. Noch vor dem ausrücken wurde der Einsatz abgebrochen, da die Person gefunden wurde.


4 Kameraden an Wache

Einsatz Arztgruppe

29.10.2017 - 29.10.2017

2017-51

Einsatz für das NEF der Umweltfeuerwehr in Echte.

2 Kameraden im Einsatz
2 Kameraden an Wache

Einsatz Arztgruppe

27.10.2017 - 27.10.2017

2017-50

Einsatz für das NEF der Umweltfeuerwehr in Northeim.

2 Kameraden im Einsatz
2 Kameraden an Wache

Messeinsatz

21.10.2017 - 21.10.2017

2017-49

In einer Küche des Kur- und Pflegeheims hatte jemand einen Wasserkocher auf einen Herd gestellt und dann die Herdplatte eingeschaltet.

Der Einsatzleiter der Ortswehr Northeim entschied sich dazu, die Umweltfeuerwehr zu einer Messung nachzufordern. Da der gesamte Bereich schon längere Zeit mittels Hochdrucklüfter belüftet wurde, waren nur noch leicht erhöhte Konzentrationen von Kohlenmonoxid messbar.

Mit dem Einsatzleiter wurde abgesprochen, die Medikamente und Lebensmittel zu entsorgen, alles Geschirr im Geschirrspüler zu reinigen und ein Labor mit der Freimessung des Raumes zu beauftragen.

4 Kameraden im Einsatz
1 Kamerad an Wache

Gefahrguteinsatz

19.10.2017 - 19.10.2017

2017-48

Bei Wartungsarbeiten der Netzersatzanlage (NEA) der Feuerwehrtechnisches Zentrale ist eine Batterie zerborsten. Durch einen Trupp der Umweltfeuerwehr wurde mit Schutzkleidung und Atemschutz die beschädigte Batterie demontiert und sicher verpackt. Die ausgelaufene Batteriesäure wurde mit Bindemittel gebunden und aufgenommen.

4 Kameraden im Einsatz

Gefahrstoffberatung

08.10.2017 - 08.10.2017

2017-47

Auf Anforderung der Polizei Bad Gandersheim ausgerückt zur Gefahrstoffberatung im Bereich der Neuen Str. in Bad Gandersheim. Laut Anwohner hat ein weißes Pulver auf einem widerrechtlich entsorgten Fernseher reagiert. Nach überprüfen der Lage vor Ort konnte man davon ausgehen das es sich um Löschpulver handelt. Nach Rücksprache mit der Polizei vor Ort kein weiteres Eingreifen erforderlich.

1 Kamerad im Einsatz

Messeinsatz

06.10.2017 - 06.10.2017

2017-46

Die Ortsfeuerwehr Northeim wurde alarmiert, da in einem Bierkeller die Messanlage für Kohlendioxid ausgelöst hatte.

Durch die Feuerwehr Northeim wurde die defekte Flasche geborgen und ins Freie gebracht. Da die Feuerwehr aber nicht über die nötige Messtechnik verfügt um den Keller freizumessen wurde die Umweltfeuerwehr hinzu alarmiert.
Ein Trupp unter Atemschutz kontrollierte den Keller auf Restgase, konnte aber nichts mehr feststellen.

3 Kameraden im Einsatz
2 Kameraden an Wache

Messeinsatz

29.09.2017 - 30.10.2017

2017-45

Bei der Biogasanlage Hardegsen wurde eine hohe Gaskonzentration im Kanalsystem festgestellt. Daraufhin wurde die Anlage geräumt und die Feuerwehr Hardegsen alarmiert. Nach einer ersten Erkundung zog der Einsatzleiter zunächst telefonisch den Zugführer des zweiten Zuges der Umweltfeuerwehr zu Rate. Nach der Beratung und einer Absprache mit dem Betreiber, wurde der zweite Zug mit dem Stichwort 'Messen Einsatzstelle' nachalarmiert.

An der Einsatzstelle zeigte sich folgende Lage: Neben den Deckeln an beiden Enden des Abwassersystems der Rohstofflager hatte sich der Rasen gelb verfärbt. Messungen ergaben stark erhöhte Konzentrationen von Kohlenmonoxid und -dioxid, sowie Stickstoffmonoxid und -dioxid. Da diese Schadstoffe nur im Kanalsystem gemessen wurden, wurde nach Beratung mit dem Gewerbeaufsichtsamt und dem Betreiber beschlossen, die Lager der Biogasanlage erst am nächsten Tag weiter zu befüllen und die Mitarbeiter an den Lagern nur zu zweit und mit einem Gasmessgerät arbeiten zu lassen. Zusätzlich wurde eine letzte Messung auf einem Gang über einem Lager durchgeführt. Danach wurde der Einsatz beendet.

4 Kameraden im Einsatz
5 Kameraden an Wache

Gefahrstoffberatung

29.08.2017 - 29.08.2017

2017-44

In Lagershausen hat jemand Fassadenteile verbrannt. Der Einsatzleiter rief über die Leitstelle an und erkundigte sich über Mögliche Gefahren für die Anwohner.

1 Kamerad im Einsatz

Einsatz Arztgruppe

27.08.2017 - 27.08.2017

2017-43

Das NEF der Umweltfeuerwehr wurde nach dem vorhergehendem Einsatz zu einem Notarzteinsatz nach Sudheim alarmiert.

2 Kameraden im Einsatz

Einsatz Arztgruppe

27.08.2017 - 27.08.2017

2017-42

Das NEF der Umweltfeuerwehr wurde zu einem Notarzteinsatz in Northeim alarmiert.

2 Kameraden im Einsatz
2 Kameraden an Wache

Einsatz Arztgruppe

22.08.2017 - 22.08.2017

2017-41

Einsatz für das NEF zu einem Notarzteinsatz in Sudheim. Der Einsatz wurde vor Ausrücken der Kräfte abgebrochen.


1 Kamerad an Wache

Einsatz Arztgruppe

30.07.2017 - 30.07.2017

2017-40

Einsatz für das NEF zu einem Notarzteinsatz in Großenrode.

2 Kameraden im Einsatz
2 Kameraden an Wache

Hilfeleistungseinsatz

27.07.2017 - 27.07.2017

2017-39

Für die Feuerwehr Northeim die veränderte Lage zum Vorabend feststellen.

2 Kameraden im Einsatz

Hilfeleistungseinsatz

26.07.2017 - 26.07.2017

2017-38

Hochwasser Einsatz, Überlaufen der Ruhme in den Kiessee, Unterstützung der FF Northeim zur Beurteilung der Gefahrenlage vom See aus.

8 Kameraden im Einsatz
1 Kamerad an Wache

Hilfeleistungseinsatz

26.07.2017 - 26.07.2017

2017-37

Aufgrund der Hochwasserlage im Landkreis Northeim wurde der GW-Dekon zumTransport von Sandsäcken alarmiert. Nachdem die feuerwehrtechnischeBeladung abgeladen wurde begab sich das Fahrzeug mitsamt dem Personal zumBauhof nach Einbeck um dort Paletten mit Sandsäcken aufzunehmen. Diesewurden dann nach Kreiensen zum Feuerwehrgerätehaus gefahren und dortabgeladen.

8 Kameraden im Einsatz

Einsatz Arztgruppe

22.07.2017 - 22.07.2017

2017-36

Einsatz für das NEF der Umweltfeuerwehr zu einem Notarzteinsatz in Northeim.

2 Kameraden im Einsatz
1 Kamerad an Wache

Einsatz 1. Zug

25.06.2017 - 25.06.2017

2017-35

Ein ins Wasser gerollter Kastenwagen wurde gesucht, mit einer Boje markiert, Hebsack und Zugseil wurden angeschlagen. Anschließend wurde das KFZ aus dem Wasser gezogen.

10 Kameraden im Einsatz

Einsatz 1. Zug

23.06.2017 - 23.06.2017

2017-34

Bergung einer Lautsprecherbox aus 5 Meter Tiefe.

10 Kameraden im Einsatz

Messeinsatz

23.06.2017 - 23.06.2017

2017-33

Durch einen technischen Defekt war aus einem Behälter der Firma Rhode und Sohn eine unbekannte Menge Flüssigkeit ins Oberflächenwasser gelaufen.
Der zweite Zug der Umweltfeuerwehr wurde alarmiert, um eine Messung der Flüssigkeit durchzuführen. Vor Ort wurde durch Messungen mit pH-Testpapier festgestellt, dass die Flüssigkeit leicht sauer war.

Nach dem Eintreffen eines Mitarbeiters des Umweltamtes wurde beschlossen, die weiteren Arbeiten durch eine Fachfirma durchführen zu lassen. Danach wurde die Einsatzstelle an die Ortswehr übergeben und der Einsatz beendet.

3 Kameraden im Einsatz
3 Kameraden an Wache

Einsatz Arztgruppe

10.06.2017 - 10.06.2017

2017-32

Einsatz für das Nef zu einem Notarzteinsatz in Northeim.

2 Kameraden im Einsatz
2 Kameraden an Wache

Einsatz Arztgruppe

06.05.2017 - 06.05.2017

2017-31

Das NEF der Umweltfeuerwehr wurde zu einem Notarzteinsatz zum Marktkauf in Northeim alarmiert.

2 Kameraden im Einsatz
1 Kamerad an Wache

Dekoneinsatz

18.04.2017 - 19.04.2017

2017-30

Nachdem sich ein Patient nach einem Suizidversuch mit einem Pflanzen- schutzmittel im RTW des ASB übergeben hatte, beklagte die RTW-Besatzung starke Reizungen der Augen und Atemwege. Auf Empfehlung des Fachberater Hygiene der FB4 wurde der 3. Zug mit dem Stichwort Dekon Hygiene alarmiert.

Der RTW musste unter erforderlicher Schutzkleidung und Atemschutz durch die Einsatzkräfte in der Waschhalle der FTZ Northeim gereinigt werden. Sämtliche Einwegartikel und nicht zu reinigende Gegenstände wurden in Absprache mit der RTW-Besatzung verworfen und luftdicht verschlossen um diese durch die FTZ Northeim der Entsorgung zuführen zu lassen.

13 Kameraden im Einsatz

Gefahrstoffberatung

04.04.2017 - 04.04.2017

2017-29

Der Bereitschaftsführer wurde zu einem Einsatz als Fachberater zur Unterstützung der Werkfeuerwehr KWS und FW Einbeck zur KWS Einbeck alarmiert.

1 Kamerad im Einsatz

Einsatz Arztgruppe

02.04.2017 - 02.04.2017

2017-28

Das NEF der Umweltfeuerwehr wurde zu einem Einsatz für das CO-Messgerät nach einer Verrauchung in einer Wohnung alarmiert, nachdem Essen angebranntem ist und betroffenen Person mit Verdacht auf CO-Intoxikation untersucht werden musste.

2 Kameraden im Einsatz
2 Kameraden an Wache

Einsatz Arztgruppe

30.03.2017 - 30.03.2017

2017-27

Das NEF der Umweltfeuerwehr wurde angefordert um mittels CO-Messgerät nach einem Zimmerbrand Patienten auf CO-intoxikatoin zu untersuchen.

1 Kamerad im Einsatz
1 Kamerad an Wache

Einsatz Arztgruppe

27.03.2017 - 27.03.2017

2017-26

Das NEF der Umweltfeuerwehr wurde zu einem Notarzteinsatz alarmiert.

2 Kameraden im Einsatz

Einsatz Arztgruppe

18.03.2017 - 19.03.2017

2017-25

Das NEF der Umweltfeuerwehr wurde zu einem Notarzteinsatz in Norteim alarmiert.

2 Kameraden im Einsatz

Einsatz Arztgruppe

09.03.2017 - 09.03.2017

2017-24

Das NEF der Umweltfeuerwehr wurde zu einem Notarzteinsatz nach Moringen alarmiert.

3 Kameraden im Einsatz

Einsatz Wärmebildkamera

08.03.2017 - 08.03.2017

2017-23

Die Wärmebildkamera der Umweltfeuerwehr wurde zu einer Personensuche in Northeim angefordert. Im Zuge der Suche wurden die Straße zum Wieterturm und der Waldrand abgesucht. Nachdem die gesuchte Person im Bereich Moringen verortet wurde, ist der Einsatz für den 2. Zug in Rücksprache mit dem Einsatzleiter abgebrochen worden.

2 Kameraden im Einsatz
1 Kamerad an Wache

Einsatz Arztgruppe

08.03.2017 - 08.03.2017

2017-22

Das NEF der Umweltfeuerwehr wurde zu einem Notarzteinsatz alarmiert.

2 Kameraden im Einsatz

Einsatz Arztgruppe

06.03.2017 - 06.03.2017

2017-21

Einsatz für das NEF zu einem Notarzteinsatz.

2 Kameraden im Einsatz

Hilfeleistungseinsatz

05.03.2017 - 05.03.2017

2017-19

Der 3. Zug wurde mit dem Stichwort Einsatzhygiene zur Einsatzstelle nachgefordert da unklar war mit welchen Stoffen die verletzten Personen in Berührung gekommen sind. Um zu verhindern, dass es eine Kontaminationsverschleppung durch die Verletzten in das Krankenhaus gibt sollten sie durch den 3. Zug entkleidet und ggf. gereinigt werden. Nach Absprache waren diese Schritte aber nicht mehr erforderlich.
Durch 2 Kameraden wurden die persönlichen Bekleidungsstücke der beteiligten Personen und einige benutzte Ausrüstungsgegenstände in Säcke verpackt. Die Säcke mit den pers. Bekleidungsstücken wurden der Einsatzleitung übergeben.

7 Kameraden im Einsatz

Einsatz Arztgruppe

05.03.2017 - 05.03.2017

2017-20

Einsatz für das NEF zu einem MANV Einsatz mit Sichtung der betroffenen Personen und CO Messung aller Personen mit Transportbegleitung einer verletzten Person mit RTW/NEF ins KH Northeim, Unterstützung des LNA.

3 Kameraden im Einsatz
2 Kameraden an Wache

Messeinsatz

05.03.2017 - 05.03.2017

2017-18

Der 2. Zug der Umwelfeuerwehr wurde alarmiert, nachdem in einem Treppenhaus eine unklarer Geruch festgestellt wurde. Der Einsatzleiter der FF Northeim konnte auch noch einen Geruch feststellen und verspürte ein Kratzen im Hals.
Durch einen Trupp des 2. Zuges wurden Messungen im Keller, Teppenhaus und Wohnungen vorgenommen. Es konnte aber keine gefährlichen Stoffe mehr nachgewiesen werden. Die OF Northeim wurde danach noch unterstützt Proben einer Flüssigkeit im Keller für das Labor zu nehmen.

6 Kameraden im Einsatz

Messeinsatz

24.02.2017 - 24.02.2017

2017-17

Nach einer Verpuffung in einem Chemieraum der KGS Moringen qualmte es stark. Daher forderte die anwesende Ortswehr Moringen die Umweltfeuerwehr zu einer Messung an.

Nach dem Eintreffen rüstete sich eine Kameradin mit Atemschutz aus und ging in den betroffenen Raum. Da keinerlei Ausschlag auf elektronischen Messgeräten und Prüfröhrchen verzeichnet werden konnte und auch kaum Geruch feststellbar war, wurde der Einsatz beendet und die Einsatzstelle an den Einsatzleiter der Ortswehr übergeben.

3 Kameraden im Einsatz

Einsatz Arztgruppe

17.02.2017 - 17.02.2017

2017-16

Notarzteinsatz für die Arztgruppe der Umweltfeuerwehr.
Aus einsatztaktischen Gründen wurde die Notärztin mit einem KTW zur Einsatzstelle transportiert. Das NEF der Umweltfeuerwehr verblieb an der Umweltwache.

1 Kamerad im Einsatz

Einsatz Arztgruppe

07.02.2017 - 07.02.2017

2017-15

Das NEF wurde zu einem Notarzteinsatz nach Nörten-Hardenberg alarmiert.

2 Kameraden im Einsatz
1 Kamerad an Wache

Einsatz Arztgruppe

05.02.2017 - 05.02.2017

2017-14

Das NEF der Umweltfeuerwehr wurde auf Nachforderung eines KTW zu einem Notarzteinsatz in Northeim alarmiert.

2 Kameraden im Einsatz
2 Kameraden an Wache

Einsatz Arztgruppe

05.02.2017 - 05.02.2017

2017-13

Das NEF der Umweltfeuerwehr wurde zu einem Notarzteinsatz an die Domäne Wetze alarmiert.
Der Einsatz wurde noch vor Ausrücken der Kräfte abgebrochen.


1 Kamerad an Wache

Einsatz Arztgruppe

05.02.2017 - 05.02.2017

2017-12

Einsatz für das NEF als First Responder zur Unterstützung des Rettungsdiensts.

1 Kamerad im Einsatz

Einsatz Arztgruppe

05.02.2017 - 05.02.2017

2017-11

Einsatz für das NEF als Begleitfahrzeug für eine Intensivverlegung.

2 Kameraden im Einsatz
1 Kamerad an Wache

Einsatz Arztgruppe

28.01.2017 - 28.01.2017

2017-10

Das NEF der Umweltfeuerwehr wurde zu einem Notarzteinsatz nach Lindau alarmiert.

Der Einsatz wurde noch auf Anfahrt des NEF abgebrochen.

2 Kameraden im Einsatz

Einsatz Arztgruppe

26.01.2017 - 26.01.2017

2017-09

Das NEF der Umweltfeuerwehr wurde zu einem Notarzteinsatz nach Lindau alarmiert.

Der Einsatz wurde noch vor Ausrücken der Kräfte abgebrochen.


1 Kamerad an Wache

Einsatz Arztgruppe

23.01.2017 - 24.01.2017

2017-08

Einsatz für das CO-Messgerät des NEF zur Untersuchung von RTW Besatzung und der Bewohner des Gebäudes sowie der Nachbargebäude.

Zuvor Behandlung eines Patienten mit CO-Intixikation.

1 Kamerad im Einsatz

Taucheinsatz, Person im Wasser (im LK)

22.01.2017 - 22.01.2017

2017-07

Der 1. Zug wurde zur Unterstützung bei einer Personensuche an die Ruhme alarmiert.

Der ELW des 3. Zuges wurde gemäß AAO alarmiert. Weiterhin wurde der GW-N des 2. Zuges alarmiert um die Einsatzstelle auszuleuchten.

Der ELW des 2. Zuges wurde mit weiteren Tauchern an der FTZ Northeim in Bereitstellung versetzt. Die Arztgruppe wurde ebenfalls alarmiert um den Eigenschutz der Taucher sicherzustellen, den Betroffenen zu behandeln mit anschließender Übergabe an die Polizei.

14 Kameraden im Einsatz
7 Kameraden an Wache

Einsatz Arztgruppe

09.01.2017 - 09.01.2017

2017-06

Das NEF wurde zu einem Notarzteinsatz nach Nörten-Hardenberg alarmiert.

Der Einsatz wurde noch vor Ausrücken, des NEF abgebrochen.


1 Kamerad an Wache

Einsatz Arztgruppe

06.01.2017 - 06.01.2017

2017-05

Das NEF der Umweltfeuerwehr wurde zu einem Notarzteinsatz nach Sebexen alarmiert.

2 Kameraden im Einsatz
2 Kameraden an Wache

Hilfeleistungseinsatz

06.01.2017 - 06.01.2017

2017-04

Nach telefonischer Abfrage der Leitstelle beim Bereitschaftsführer FB4 wurde ein Kamerad des 3. Zuges telefonisch durch den BF damit beauftragt, Wechselwäsche an die Einsatzstelle in Hammenstedt zu bringen. Die Wechselwäsche wurde der örtlichen Einsatzleitung zur weiteren Verwendung übergeben. Danach konnte der Kamerad des 3. Zuges wieder einrücken.

1 Kamerad im Einsatz

Einsatz Arztgruppe

05.01.2017 - 05.01.2017

2017-03

Das NEF der Umweltfeuerwehr wurde zu einem Notarzteinsatz nach Wollbrechtshausen alermiert.

2 Kameraden im Einsatz

Einsatz Arztgruppe

05.01.2017 - 05.01.2017

2017-02

Das NEF der Umweltfeuerwehr wurde zu einem Notarzt nach Hardegsen alarmiert.

2 Kameraden im Einsatz
2 Kameraden an Wache

Einsatz Arztgruppe

01.01.2017 - 01.01.2017

2017-01

Das NEF der FB 4 wurde an Neujahr zu einem Notarzteinsatz nach Nörten-Hardenberg alarmiert.

2 Kameraden im Einsatz

Datenschutz | Impressum | © Umweltfeuerwehr 2018