Skip to main content

Jahresabschlussübung des 3. Zuges

Als Jahresabschlussübung führte der 3. Zug (ABC-Zug) der Umweltfeuerwehr am 23.11.2019 eine Messübung im Stadtgebiet Einbeck durch.

Als Jahresabschlussübung führte der 3. Zug (ABC-Zug) der Umweltfeuerwehr am 23.11.2019 eine Messübung im Stadtgebiet Einbeck durch.

Bedingt durch die Nord-Südstrecke der Deutschen Bahn AG wurden die Kräfte durch die Polizei alarmiert, da ein beissender und stechender Geruch im Bereich Salzderhelden wahrnehmbar war. Die Einheiten aus Bad Gandersheim und Northeim sammelten sich an der Bundesstraße 3 um von dort aus zu einer umfangreichen Umfeldmessung mit Probenahme in den näheren Ortschaften und in der nähe der Bahnstrecke aufzubrechen. Ebenfalls wurde dort mit dem Messleitfahrzeug eine Einsatzleitung eingerichtet die die Kräfte und Messungen koordinierte.