Umweltfeuerwehr

Abschwimmen der Feuerwehrtaucher


Autor


Bilder

Am Samstag, 30.11.19, fand wieder das traditionelle Abschwimmen der Feuerwehrbereitschaft IV, erster Zug Feuerwehrtaucher aus dem Landkreis Northeim statt.

Insgesamt waren 16 Teilnehmern dabei, um die ca. 12 Fluss-Kilometer in der Rhume von Elvershausen bis Northeim zu schwimmen.
Die Außentemperatur lag diesmal bei ungewöhnlichen milden 13 Grad Celsius und der Wasserstand der Rhume war ausreichend. Das Wasser kühlte alle Teilnehmer dann jedoch wieder ab, die Wassertemperatur betrug ca 6 Grad Celsius. Eine Pause wurde in Hammenstedt eingelegt, wo sich alle Teilnehmer bei einem Heissen Tee aufwärmen konnten.

Nach der Aufwärmpause kam jedoch der anstrengendste Teil, da ab Hammenstedt die Strömung fast nachlässt. Das „Abschwimmen“ soll zum einen auf die besondere Aufgabe der Feuerwehrtaucher – die Wasserrettung – hinweisen, zum anderen soll durch diese jährliche Veranstaltung der Jahresabschluss begangen werden.

Die Feuerwehrtaucher des Landkreises Northeim wünschen allen ein frohes, neues Jahr 2020. Interesse am Feuerwehrtauchen? Wir suchen Nachwuchs der in die laufende Ausbildung bis zum Feuerwehrlehrtaucher integriert wird. Treffen ist immer Montags 18.00 Uhr an der Tauchwache FTZ Northeim (gegenüber McDonalds).

Der Winter Kommt, und damit Eis:
Hiermit möchten wir noch einmal ausdrücklich auf die Gefahr eines Einbrechens im Eis hinweisen. Es besteht akute Lebensgefahr, bitte informieren Sie sich über die Freigaben der Eisflächen vor Betreten. Seien Sie Ihren Kindern ein gutes Vorbild!

Datenschutz | Impressum | © Umweltfeuerwehr 2020