Umweltfeuerwehr

2. Zug und Fachberater SRHT / Absturzsicherung üben gemeinsam


Autor

Kai Reuter

Bilder
Zur Zusammenarbeit mit anderen Einheiten, fand eine Ausbildungseinheit der Fachberater SRHT mit dem 2. Zug der FB IV statt. Grund für diese Ausbildungseinheit war es die Einsatzmöglichkeiten des Krans vom GW-N des 2. Zuges in Verbindung mit der Rettung aus Höhen und Tiefen zu testen.

Teilnehmer waren:

  • Fachberater SRHT/Abstusi LK NOM
  • Kranmaschinisten 2. Zug FB IV
  • Absturzsicherer 2. Zug FB IV

Die Übungen wurden von den Absturzsicherern des 2. Zuges (begleitet von den Fachberatern) oder nur von den Fachberatern SRHT durchgeführt.

Inhalte waren:

  • Vorstellung des Fachberaters SRHT und deren Ausrüstung
  • Anschlagpunkte u. Sicherung über Einsatzfahrzeuge
  • Anschlagpunkte u. Sicherung über Fremdfahrzeuge
  • Aufbau Rettung mit Schleifkorbtrage am Kran
  • Materialkunde
  • Verschiedene Übungen auf dem Hof Umweltwache aus Höhen und Tiefen
  • Waagerechtrettung mit dem Kran aus dem Wohnhaus
  • Waagerechtrettung von verschieden ebenen im Steinbruch
  • Begleitete Rettung aus unwegsamen Gelände

Abschließend stand für die Fachberater fest, dass der Ausbildungsdienst ein voller Erfolg war und der Kran vom GW-N bei der Rettung von Patienten und anderen Einsatzvarianten zum Einsatz kommen könnte.

Datenschutz | Impressum | © Umweltfeuerwehr 2019